Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkaufsbedingungen

Art.1 PARAMEDICALSHOP ist ein Warenzeichen von Gheisasrl Eigentum und es ist regulär bei der Handelskammer von Turin -ITALIEN eingetragen.

Art.2 Gemäß dem Artikel 1 werden die Verkaufsbedingungen ausschließlich von den Vorschriften und Gesetzen über die elektronischen Verkäufe geregelt.

Art.3 Der Kunde beglaubigt und darauffolgend akzeptiert die Bedingungen von diesem Vertrag beim Fortsetzen der Eintragung und/oder des Einkaufs.

Art.4 Die Eintragung ist kostenlos.

Art.5 Die ausgestellten Preise SIND ALLE MWst. EINGESCHLOSSEN und es wird keine anderen Kosten zu Lasten des Kunden außer den beim Auftrag angegebenen Kosten geben.

Art.6 Es liegt in der Macht von PARAMEDICALSHOP, die Preise gemäß dem Markerfordernis zu steigern oder herabzusetzen, so wird dem Kunden der auf der Site beim Auftrag angegebene Preis gewährt.

Art.7 PARAMEDICALSHOP wird reguläre Rechnung/Quittung für jeden durchgeführten Versand senden. Es ist nötig, daß der Kunde beim Einkauf die Steuerdaten (Steuercode und/oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) liefert.

Art.8 Dieser elektronische Vertrag wird gemäß den geltenden Gesetzen der italienischen Rechtsordnung geregelt. Dieser Vertrag sieht alle Bedingungen für den Benutzerschutz vor, beim Aufnehmen so der besonderen Vorschriften vom D.lgs. n. 50/92 und vom D.lgs. n. 185/1999 über den Benutzerschutz für die Fernverträge. Für das Legislativdekret 22 Mai 1999, n. 185 besuchen Sie den folgenden Link: http://www.parlamento.it/parlam/leggi/deleghe/99185dl.htm

Art.9 ZAHLUNGEN: Wenn Sie die Zahlung durch Postanweisung oder Banküberweisung durchführen, ist es nötig, eine Meldung von durchgeführter Zahlung, beim Angeben Ihrer Auftragsnummer und Ihres Namen im Beweggrund durch E-MAIL zu SENDEN.

Art.10 Die Lieferungszeiten, mit Ausnahme von Lagen von Unmöglichkeit, die aus unvorhergesehenen Gründen verursacht werden, sind ungefähr 5 Arbeitstage VOM DATUM VOM ERHALT DER ZAHLUNG.

Art.11 PARAMEDICALSHOP ist nicht verantwortlich von Verspätungen wegen : Erhebungen, Streiks, Aufstände,Kriege oder Verspätungen wegen der Diensten der Boten.

Art.12 PRIVACY. Gemäß der Privacy-Aufklärung Art. 10 L. 675/96 (Privacy Gesetz) werden die persönlichen Daten der Kunden mit telematischen Weisen gesammelt und auch mit automatisierten Weisen behandelt. Als Inhaber von den folgenden Personen: A) Alberto Tosi, der auch der Verantwortliche von der Behandlung der persönlichen Daten ist. B) Spediteure/Transportunternehmer, die die persönlichen Daten für die Erfüllung des Vertragsauftrags behandeln. Die Bekanntgabe der eigenen persönlichen Daten ist fakultativ; bei einer eventuellen Nichteinwilligung Ihrerseits zur Lieferung Ihrer Daten können der Vertrag und die Vor-Vertragsaufklärungen nicht geliefert werden. Die persönlichen Daten werden nicht verbreitet werden. Der Kunde kann seine Rechte gemäß dem Art.13, L. 675/96 (Zugang, Berichtung, Löschung, Widerspruch, u.s.w.) ausüben, beim Kontaktieren der Inhaber (oder der Verantwortlichen) der Behandlung.

Art.13 PARAMEDICALSHOP ist verantwortlich weder für eventuelle Verspätungen wegen des Dienstes von den verwandten Boten, noch für Verspätungen wegen unvollständiger oder falscher Eintragungsadresse.

Art.14 Rücktrittrecht : Aufklärungsbedingungen gemäß dem D.Lgs. n.185/99: Die Einkäufe, die auf unserer Site durchgeführt werden, wie alle Ferneinkäufe durch Telefon oder Korrespondenz, denn sie erfolgen außerhalb der Handelsräume, werden vom D.Lgs n.185 vom 22 Mai 1999 geschützt, das die Möglichkeit vom Benutzer vorsieht, das Rücktrittrecht auszuüben. Der Benutzer kann das Rücktrittrecht binnen 14 Arbeitstagen vom Erhalt der Ware ausüben. Solches Recht erlaubt die Rückerstattung dem Lieferanten vom gekauften Gut ohne keine Strafe und ohne den Grund anzugeben, und die folgende Erstattung vom Einkaufpreis, mit Ausnahme der Versandkosten, die zu Ihren Lasten bleiben. Ausschließungen: das Rucktrittrecht wird auf die Personen angewandt, die zu Zwecken, die die eigene Berufstätigkeit nicht betreffen, handeln. Sind so vom Rücktrittrecht die Einkäufe, die von Verkäufern und Gesellschaften durchgeführt werden, ausgeschlossen. Das Rücktrittrecht wird nicht außerdem auf die folgenden Kategorien von Produkten angewandt: A) versiegelte audiovisuelle oder Software-Datenträger, die vom Benutzer geöffnet wurden ; B) Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten. C) Personalisierte Produkte. Weise von der Ausübung des Rücktrittrechtes: das Rücktrittrecht wird mit der Sendung, binnen dem obengenanten Termin von 14 Arbeitstagen vom Erhalt der Ware, von einer geschriebenen Mitteilung durch Einschreiben mit Rückschein ausgeübt. Die Mitteilung kann binnen demselben Termin auch durch Telegramm oder Fax, gesendet werden, unter der Bedingung, daß sie durch Einschreiben mit Rückschein binnen den folgenden 48 Stunden bestätigt wird. Solche Mitteilung muß die Codes von den Produkten, die Sie zurückgeben wollen, und auch die Angaben über die Erstattungsweisen von den getragenen Kosten (Postanweisung, Banküberweisung, u.s.w.) und eventuelle Bankdetails enthalten. Die Produkte von Meinungsänderung müssen vom Benutzer, in Integritätsbedingungen, an die gleiche Adresse, die für das Einschreiben mit Rückschein verwandt wurde, zurückgegeben werden. Nach dem Erhalt der Ware, werden wir die Integrität prüfen und so bald wie möglich werden wir dem Kunden die Kosten der zurückgegebenen Produkte gutschreiben, beim Abziehen, wo es nötig ist, des Betrags der Versand- und Verwaltungskosten, die zu Lasten des Kunden bleiben.

Art.15 WARENRÜCKSENDUNGSWEISEN: Die Rücksendungs- oder Ersetzungsprodukte müssen unversehrt und nicht verwandt sein und unsere Büros in einer geeigneten und gut versiegelten Verpackung erreichen. Die  Versand-Weisen und Kosten und die Spediteurwahl (Bote oder Postdienste) sind zu Lasten vom Käufer, außer, daß die Rücksendung durchgeführt wird, wenn die relative Ware der bestellten Ware nicht entspricht. In das Paket müssen Sie die geeignete Korrespondenz, die sich auf die getroffenen Rücksendungsvereinbarungen bezieht, einsetzen; besonders bei der Ersetzung setzten Sie die Anmerkungen ein, die anzeigen, mit welchen anderen Produkten diese Operation durchgeführt werden muß.

Art.16 ANWENDBARES GESETZ UND ZUSTÄNDIGES GERICHT: für alles, was in diesem Privatvertrag nicht ausdrücklich geregelt ist, gilt das italienische Gesetz. Für alle Streite, die auf Interpretation und Durchführung oder Anwendung von diesem Vertrag zurückzuführen sind oder aus beliebigem Grund, der davon abhängt, wird das zuständige Gericht ausschließlich das Gericht von TURIN - ITALIEN sein.

Art.17 Wenn PARAMEDICALSHOP meint, daß ein Kunde, in welcher Art und Weise, den Betrieb, den Inhaber, die Mitarbeiter und die Verkäufer des Betriebs verletzt, oder dem Betrieb, dem Inhaber, den Mitarbeitern und den Verkäufern des Betriebs droht, kann PARAMEDICALSHOP die eventuellen laufenden Aufträge (nach eventueller Erstattung) schließen und den Kunden von der Kundenliste löschen.

Art.18 Dieser Vertrag versteht sich als Vertrag zwischen Verkäufer und Kunden, der alle vorhergehend verzeichneten Artikel, lesen und zur Kenntnis nehmen muß, bevor er das Einkauf fortsetzt.

facebook twitter google+ youtube
cc pagamenti

Copyright © 2020 ParamedicalShop.- P.Iva e Cod.Fiscale: 11261900010 Powered by Zen Cart opzione.com - Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 100.26.179.196
Effettua la registrazione a PayPal e inizia ad accettare pagamenti tramite carta di credito immediatamente.